Sie befinden sich hier: Die gfi  » Arbeitsfelder » Migration und Integration » Betreuung von Flüchtlingen

Betreuung von Flüchtlingen

Menschen mit Fluchthintergrund, insbesondere jugendliche und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF), werden von der gfi dabei unterstützt, sich in Land und Gesellschaft zurechtzufinden.

Dabei geht es um Themen wie Sprachförderung, sozial- und traumapädagogische Betreuung, lebenspraktische Unterstützung und Umgang mit Behörden, Aufbau einer Tagesstruktur sowie Vorbereitung der beruflichen Integration.

Standorte mit diesem Angebot