Sie befinden sich hier: Die gfi  » Arbeitsfelder » Unternehmen und Services » Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Unternehmen in Bayern lassen sich von der gfi bei der Einrichtung und Umsetzung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) beraten. Im Zuge dessen werden langzeiterkrankte Beschäftigte unter Aktivierung ihrer persönlichen Mitwirkung durch ein individuelles Fallmanagement behutsam aber zielführend auf ihre Eingliederung vorbereitet. Die gfi unterstützt die Unternehmen so bei der Gestaltung ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Zusammen mit ihren Netzwerkpartnern AOK Bayern – Die Gesundheitskasse und bayme vbm – Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber führt die gfi zudem zahlreiche BEM-Workshops, BEM-Webinare und andere Veranstaltungen durch.

Informationen über unser Beratungsangebot zur Einrichtung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements im Unternehmen und zur Durchführung des individuellen Fallmanagements erhalten Sie unter www.morecare.eu