gfi Aschaffenburg

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Aschaffenburg » Arbeitsfelder » Unternehmen und Services » Sommerkinder

SOMMERKINDER ®

Kontakt

Susanne Siegmund

06021 4176-264

E-Mail schreiben

Logo: Sommerkinder

Sommerferien - das ist Spaß für Kinder und ein Organisationsabenteuer für Eltern. Denn wenn Kindergärten und Schulen schließen, stellen sich gerade berufstätige Eltern häufig die Frage, wie sie die Betreuung ihrer Sprösslinge gewährleisten und ihnen dabei noch unvergessliche Ferien bescheren können. Passende Angebote fehlen allerdings häufig.

Damit Familie und Beruf auch in den Ferien gut vereinbar sind, organisiert die gfi in den großen Ferien die betriebsnahe Ferienbetreuung Sommerkinder.

Die Sommerkinder sind eine flexibel buchbare Betreuung und ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Familie während der Ferienzeit zugeschnitten. Ob mit selbstgeschöpftem Papier oder kultigen Batik-Techniken, bei den Sommerkindern sind alle Kinder zwischen drei und zwölf Jahren gut aufgehoben und begeistert bei der Sache.

Bei den Sommerkindern wird ausschließlich qualifiziertes und ausreichend Personal eingesetzt, das mit Professionalität und Freundlichkeit allen Kindern trotz der großen Altersspanne gerecht wird.

Sommerkinder garantiert

  • Spannung und Spiel für Kinder
  • Entlastung für berufstätige Eltern 
  • Attraktivität des Arbeitgebers für Mitarbeiter

 

So können Eltern, deren Arbeitgeber Partner der Sommerkinder sind, ihre Kinder Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr in die Schönberg-Mittelschule in Aschaffenburg-Damm bringen. Die Ferienbetreuung ist täglich flexibel buchbar. Die Eltern können also frei und abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse ihre Kinder nur einzelne Tage oder wochenweise anmelden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die täglichen Bring- und Holzeiten der Kinder individuell zu variieren. 

Damit alle ihren Spaß haben, findet zusätzlich zur regulären Betreuung ein vielseitiges Programm statt, das jedes Jahr unter einem anderen Motto steht. Damit das Programm umgesetzt werden kann, ist eine Mindestbuchungszeit von vier Stunden nötig.

Die betriebsnahe Ferienbetreuung Sommerkinder finanziert sich im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus einem Beitrag der Eltern und einem Beitrag der beteiligten Unternehmen. Eltern, die nicht bei einem Partnerunternehmen beschäftigt sind, können den Unternehmensbeitrag auch selbst übernehmen.

Unser Motto 2019

Sommerkinder - jetzt schlägt's 19!

0 Bock auf Langweile, drei Fragezeichen?!? – Mit 7meilenstiefeln geht es – nicht nur im 3/4-Takt und mit mehr als 5 Freunden – durch eine 2fellos supercoole Ferienzeit.

1. + 5. Woche: 9 mal klug

Von Dichtern und Denkern und Erfindern und Forschern. In dieser Woche begegnen uns Professor 1stein und Daniel Düsentrieb sowie viele andere Wissensdurstige und Neugierige sowie Schlaumeier und 7’gscheite. – Denkst du. Forscht du. Machst du mit!

2. + 6. Woche: Gib mir 5

Kleine Gesten – große Wirkung. Von „High five“ im Sport über die „big five“ in der Savanne. In dieser Woche geht es um Hand11meter und 4beiner, Teamgeist und Selbstbewusstsein, Glück und Erfolg. Steigt ein in die 8terbahn der Gefühle bei Sport, Spiel und Spannung. – We are the champions!

3. Woche: 4 dimensional

Erklären kann man das nicht, aber verstehen wollen wir das schon – die Sache mit der 4. Dimension. In dieser Woche wagen wir uns in ungeahnte Sphären vor. Mit 7meilenstiefeln überschreiten wir Länge, Höhe und Breite und verlieren uns in Raum und Zeit. – Seid ihr bereit?

4. Woche: 1 mit Stern

„1 mit Stern“ hat jeder gern! Egal ob in der Schule und im Beruf, beim Film und im Fernsehen, am Auto oder Himmelszelt. Vom Klassenbesten zum Sternekoch, vom Hilfssheriff zum Hollywoodstar, von der Milchstraße bis zur Sternschnuppe. Alles funkelnde Sterne – zum Greifen nah und doch so fern. – Fangt sie ein!

Downloads