gfi Bamberg
Betreuung an Schulen

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg » Arbeitsfelder » Betreuung an Schulen » Ganztagsschule » Grundschule Zapfendorf

Offene Ganztagsgrundschule in Zapfendorf

Seit 2015 bietet die gfi an der Zapfendorfer Grundschule eine Ganztagsbetreuung an. Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 werden von Montag bis Donnerstag von Unterrichtsschluss bis 16 Uhr betreut. Für mindestens zwei Tage müssen die Kinder angemeldet werden. Das Angebot ist für die Eltern kostenlos, nur das Mittagessen muss bezahlt werden. Für kleine Snacks und Projekte wird eine einmalige Pauschale eingesammelt.

Kontakt

Julia Schindler
Teamleitung Grundschule Zapfendorf

0151 41432953

E-Mail schreiben

Katrin Fuchs
Ansprechpartnerin Bamberg
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

0951 93224-642

E-Mail schreiben

Der Tagesablauf in der offenen Ganztagsgrundschule (OGGS) ist folgendermaßen strukturiert: Zunächst steht das gemeinsame Mittagessen an. Danach werden die Hausaufgaben erledigt. Im Anschluss daran finden pädagogische Freizeitangebote, Freispiel und Arbeitsgruppen (AGs) statt.

Über das Jahr verteilt gab es wieder verschiedene Angebote und Aktionen.

In der Weihnachtszeit haben wir Plätzchen gebacken. Die Kinder konnten Weihnachtsgeschenke aus Salzteig für ihre Eltern basteln. Auch eine gemeinsame Weihnachtsfeier für die Eltern und ihre Kinder fand statt. Im gemütlichen Beisammensein wurden mitgebrachte Plätzchen und Kuchen gegessen und Weihnachtslieder gesungen. Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien sind wir mit den Kindern nach Bamberg ins Kino gefahren und haben den „Grinch“ angesehen.

Im neuen Schuljahr wurde für die Kinder eine Kreativwerkstatt angeboten. Die Kinder konnten hier verschiedene Maltechniken lernen. Außerdem bastelten wir gemeinsam Traumfänger, Ketten und Armbänder. Parallel dazu fand wöchentlich eine Rollenspiel AG statt, die besonders bei den Jungs großen Anklang fand. Auch eine Back AG war bei den Kindern sehr beliebt. Einmal pro Woche haben wir mit den Kindern Muffins, Cookies und vieles mehr gebacken und die Kinder konnten ihr eigenes Rezeptebuch gestalten. Auch der wöchentliche Vorlesenachmittag erfreute sich großer Beliebtheit. Natürlich durften die Kinder im OGGS Raum auch frei spielen. Kicker, Lego, Windows Colour Bilder, Bügelperlen und verschiedene altersgerechte Spiele waren heiß begehrt.

An Fasching haben wir mit den Kindern eine Faschingsparty veranstaltet. Zu diesem Anlass konnten sie verkleidet in die OGGS kommen. Es gab verschiedene lustige Spiele und Aktionen und wir bastelten Faschingsmasken.

An Ostern kam der Osterhase und versteckte für jedes Kind ein Osternest.

Im Sommer waren wir mit den Kindern viel draußen. Auf dem Pausenhof, dem Hartplatz und dem nahen gelegenen Spielplatz konnten die Kinder sich austoben, spielen und fanden einen Ausgleich zum Schulalltag.

In der letzten Juli-Woche haben wir uns auf die Sommerferien eingestimmt – für die OGGS-Kinder wurde ein Nachmittag mit verschiedenen Wasserspielen und ein Ausflug in die Eisdiele Zapfendorf organisiert.

Unser Infoflyer zum Herunterladen