gfi Bamberg
Betreuung an Schulen

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg » Arbeitsfelder » Betreuung an Schulen » Mittagsbetreuung » Grundschule Scheßlitz/Giech

Mittagsbetreuung an der Grundschule Scheßlitz und im Schulhaus in Giech

Seit 2012 können die Grundschüler in Scheßlitz und der Außenstelle im Schulhaus Giech im Rahmen der gfi Mittagsbetreuung ihre Hausaufgaben erledigen, zusammen Mittagessen und viele tolle Projekte gemeinsam gestalten.

Kontakt

Brigitte Lotz
Teamleitung Giech

0151 41447538

E-Mail schreiben

Gabriele Groh
Teamleitung Scheßlitz

0151 41450537

E-Mail schreiben

Ulrike Gehringer
Ansprechpartnerin Bamberg

0951 93224-605

E-Mail schreiben

Mittagsbetreuung in Scheßlitz

Die Hausaufgabenbetreuung und damit verbunden, die Hinführung an selbständiges Arbeiten ist ein wichtiges Thema, ebenso wie die Leseförderung, bei der einmal pro Woche gezielt mit einigen Kindern gearbeitet wird.

Auch für die schönen Dinge ist immer Zeit. Im aktuellen Schuljahr gab es im Oktober schon den ersten Projekttag zum Thema "wir begrüßen den Herbst." An verschiedenen Stationen konnten die Kinder zum Beispiel Laternen basteln und Herbstgestecke machen. Anschließend gab es zur Stärkung Waffeln mit selbstgemachtem Apfelmus - Lecker!!! 

Kurz darauf kam Schreiner Klaus-Peter Stammberger in die Mittagsbetreuung, um gemeinsam mit den Kindern an vier Nachmittagen ein Insektenhotel zu bauen. Das ziert jetzt den Schulgarten und bietet vielen verschiedenen nützlichen Insekten ein neues Zuhause.

In der Vorweihnachtszeit wurde viel gebastelt. Als Geschenk für die Eltern machten die Schülerinnen und Schüler feines Erdnuss- und Mandelkonfekt und als Höhepunkt konnten sie wie die Profis in der Backstube der Bäckerei Schmittinger in Scheßlitz Plätzchen backen, die sie natürlich auch mitnehmen durften. Für diese tolle Einladung bedanken wir uns auch an dieser Stelle nochmal ganz herzlich!

Im Frühjahr 2018 gab es eine Faschingsfeier mit selbstgebastelten Masken. Und als schließlich der Sommer vor der Tür stand, gab es neben der Projektwoche mit Großspielgeräten vom Kreisugendring im Juli einen Projekttag zum Thema "Fitness und Gesundheit", bei dem die Bewegung im Vordergrund stand und die Kinder gesunde und leckere Snacks zubereiteten. 

Kurz vor den lang ersehnten Sommerferien gab es zum Abschluss noch einen Ausflug mit den 4. Klässlern zu Bamberg zaubert und eine Kinder-Nachtwächterführung

Wir wünschen Allen erholsame Sommerferien und freuen uns schon auf das kommende Schuljahr, für das wir wieder viele spannende und tolle Aktionen geplant haben!

Mittagsbetreuung in Giech

Den ersten Schultag im Schuljahr 2017/18 begannen wir mit einer Yogaaufführung. Die Erstklässler und ihre Eltern machten auch mit und genossen die entspannte Atmosphäre.

Im September und Oktober machten wir herbstliche Bastelarbeiten aus Naturmaterialien (Blätterbilder, Kastanienmännchen, Nussketten etc.).

Anfang November begannen wir mit den intensiven Vorbereitungen für unser Schattentheater „Frederick“ von Leo Lionni. Dafür erstellten die Kinder sowohl die Requisiten  als auch die Kulissen selbst, wählten die passende Musik aus und übten die Textpassagen und Singspiele. Die Aufführung war ein voller Erfolg und wurde von Eltern und Schulleitung sehr gelobt.

Den Rest der Wintermonate verbrachten wir mit vorweihnachtlichem Backen, Basteln und einer Nikolaus- und Weihnachtsfeier.

Im Februar veranstalteten wir einen „Kinonachmittag“ mit selbstgemachten Popcorn. Zudem bastelten wir Faschingsmasken und feierten Fasching mit tanzen und spielen.

Auch zu Ostern haben wir viel gebastelt und gewerkelt. Am Ende konnten die Kinder lustige Osterhasen, gebastelte Ostertüten und selbst gefärbte Eier mit nach Hause nehmen.

Eine besondere Überraschung für die Eltern war unsere „Muttertagsfeier“. Wunderschön verzierte Plätzchen, originell gebastelte Herzen, Lieder und Tänze ließen die Herzen der Mütter und Väter höher schlagen.

Außerdem organisierten wir ein „Kickerturnier“ und ein „Schneckenrennen“. Die heißen Sommertage verbrachten wir oft mit Wasserspielen oder Ausflügen an den nahegelegenen Leiterbach in Wiesengiech. Auch ein Ausflug zum Bauernhof einer Schülerin war ein gelungenes Projekt, bei dem die Kinder jede Menge Spaß hatten.

Kurz vor den Sommerferien besuchte uns ein Polizist. An diesem besonderen Tag durfte jedes der Kinder in das Polizeiauto steigen und Handschellen, Mütze und eine schusssichere Weste anprobieren.

Kurz vor den großen Ferien fuhren wir mit den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1-3 zu einer „Samsführung“ und zum Eis essen nach Bamberg.

Die Viertklässer bekamen ihren Extra-Ausflug. Sie fuhren mit uns zum Minigolfspielen und Eis essen nach Bamberg, bevor wir sie am vorletzten Schultag nach einer kleinen Abschiedsfeier aus der Mittagsbetreuung verabschiedeten.

Auch für das kommende Schuljahr haben wir wieder viele Projekte geplant. Bis dahin wünschen wir schöne Sommerferien.

Downloads