gfi Bamberg
Betreuung an Schulen

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg » Arbeitsfelder » Betreuung an Schulen » Mittagsbetreuung » Grundschule Schönbrunn

Grundschule Schönbrunn

An der Grundschule Schönbrunn-Ampferbach wurde das bisherige Betreuungsangebot, der offene Ganztag, zum Schuljahr 2021/22 in eine Mittagsbetreuung umgewandelt. Diese findet während der Schulwochen von Montag bis Freitag statt. Dabei besteht die Möglichkeit, zwischen einer Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr und einer verlängerten Mittagsbetreuung bis 16:00 Uhr zu wählen. Auch eine Kombination der beiden Betreuungszeiten ist möglich, wobei für die verlängerte Mittagsbetreuung bis 16:00 Uhr eine Mindestbuchung von zwei Tagen zu berücksichtigen ist.


Ein wesentlicher Bestandteil unseres pädagogischen Konzepts ist das gemeinsame Mittagessen. Hier besteht die Möglichkeit, ein kaltes Mittagessen von zu Hause mitzubringen oder ein warmes, kostenpflichtiges Mittagessen zu buchen.


In der verlängerten Mittagsbetreuung ist die Hausaufgabenbetreuung fester Bestandteil. Das Betreuungsteam schafft die Rahmenbedingungen für ein konzentriertes Arbeiten und unterstützt bei den Hausaufgaben. Auch für die Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr kann - abhängig von den Rahmenbedingungen vor Ort - eine Hausaufgabenbetreuung angeboten werden.

Im Anschluss an die Hausaufgabenzeit gibt es für alle Kinder ein abwechslungsreiches Freizeit- und Projektangebot


Die Kosten für die Mittagsbetreuung werden durch den Freistaat Bayern, die Kommune sowie einen Elternbeitrag finanziert.

 

Hier geht es zur Homepage der Grundschule Schönbrunn

Kontakt

Katrin Fuchs
Ansprechpartnerin Bamberg
Lichtenhaidestraße 15
96052 Bamberg

0951 93224-642

E-Mail schreiben

Nadine Kreklau
Teamleitung

0151 41445670

E-Mail schreiben

Unser Infoflyer zum Herunterladen

Eindrücke aus der Mittagsbetreuung