gfi Bamberg

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg » News-Details

5. Fachtag Integration in Forchheim

„Berufliche Integration von jungen Menschen – Was geht?“ Mitarbeiter der Stadtverwaltung, von Schulen, Bildungsträgern, Firmen und Organisationen trafen sich am 4. Juli in der gfi Forchheim mit Bürgern zum Gedankenaustausch.

Besucher des Fachtages in Forchheim

Schon zum  fünften Mal luden ratio e.V. und die gfi zum „Fachtag Integration“ ein. Viele Forchheimer kamen am 4. Juli zu uns in die Bayreuther Straße 6, um aus ihrer jeweiligen Perspektive mit zu diskutieren, wie die berufliche Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund am besten gelingen kann.

Nach der Begrüßung durch Kathrin Reif, Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Lisa Hoffmann von RATIO e.V. und Sibylle Schum von der gfi, informierte Herr Lotter vom Landratsamt Forchheim über rechtliche Grundlagen bei der Beschäftigung von Flüchtlingen. Wie dabei die Agentur für Arbeit und das Jobcenter unterstützen können, stellten Frau Armer, Herr Gügel und Frau Reinhardt vor. Die verschiedenen Sprachkursangebote in Forchheim und Umgebung präsentierte Frau Witzlinger.

Dann ging es in die Praxis: Menschen mit Fluchthintergrund und Arbeitgeber berichteten von ihren Erfahrungen und diskutierten anschließend angeregt mit den Anwesenden, was im Integrationsprozess noch verbessert werden kann.

Diese Diskussion wurde auch an den Infoständen im Foyer fortgeführt, wo sich zahlreiche Institutionen mit ihrem Angebot zur Unterstützung von Flüchtlingen und Migranten vorstellten.

Sibylle Schum, Leiterin der gfi-Außenstelle in Forchheim, freute sich über den gelungenen Aktionstag und bedankt sich auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten.

Kontakt:

Sibylle Schum
Telefon 09191 3205-20
E-Mail sibylle.schum@die-gfi.de