gfi Bamberg

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg

JaS an den Bamberger Berufsschulen

Seit 2017 gibt es die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) auch an den drei staatlichen Berufsschulen in Bamberg. Träger ist die gfi.

Der Übergang von der Schule ins Berufsleben ist für viele Jugendliche eine große Umstellung. Jetzt müssen sie sich nicht nur schulisch, sondern auch im Arbeitsumfeld beweisen.

Mit den gfi-Mitarbeiterinnen Louisa Schuh, Marlee Schauf und Anika Gahr erhalten die Azubis in dieser Lebensphase jetzt Unterstützung durch die JaS direkt an der Berufsschule. Sie kümmern sich um die individuellen Probleme der Azubis und sehen sich als Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern, Eltern, den Ausbildungsbetrieben und weiteren Akteuren.  

Auch Projekte zu jugendrelevanten Themen wie Sucht oder Umgang miteinander gehören zu ihren Aufgaben. Besonderes Augenmerk gilt den berufsschulpflichtigen arbeitslosen Jugendlichen, die beim Einstieg ins Berufsleben besondere Unterstützung brauchen.

Kontakt:

Maik Panzert
Telefon 0951 93224-641
E-Mail maik.panzert@die-gfi.de