gfi Bamberg

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Bamberg

Winterspaß trotz Lockdown und Notbetreuung

In unseren Betreuungsangeboten an Schulen blicken wir auf ereignisreiche Monate zurück. Aufgrund der Schulschließungen im Frühjahr 2020 wie auch jetzt zu Beginn des Jahres 2021 können die Mittagsbetreuungen und Ganztagsschulen aktuell nicht im gewohnten Umfang stattfinden.

Winterspaß in Scheßlitz

Für anspruchsberechtigte Kinder wurden in dieser Zeit Notbetreuungen eingerichtet. Dies war zum Beispiel an den Mittagsbetreuungen der Grundschulen Scheßlitz, Frensdorf und Gangolf, sowie im offenen Ganztag der Grundschule am Heidelsteig und in Zapfendorf der Fall. Brigitte Lotz von der Grundschule Scheßlitz/Giech erzählt: „Bei Gesprächen mit den Eltern erfahren wir, dass sie froh sind, arbeiten zu können und gleichzeitig ihre Kinder gut betreut wissen. Die Kinder selbst kommen meist gut gelaunt und sind glücklich, persönlichen Kontakt zu ihren Mitschülern und Betreuern zu haben.“ Um die strikten Hygieneregeln einzuhalten, wurde die Betreuung der aktuellen Situation angepasst. „Wir verbringen viel Zeit im Freien und nutzen das aktuelle Winterwetter aus“, berichtet Karin Raabe von der Mittagsbetreuung in Frensdorf. So wurden bereits Schneemänner und Iglus gebaut, Teelichter gebastelt, oder eine Schneeballschlacht veranstaltet.

Und wie man sieht, hält sich sogar der Schneemann der Mittagsbetreuung in Frensdorf an die aktuellen Hygieneregelen und trägt eine Mund- Nasenbedeckung.

Schneemann mit Maske

 

Hier gibt's mehr Bilder und Infos zu unseren Mittagsbetreuungen in Scheßlitz und Frensdorf!