gfi Ingolstadt

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Ingolstadt » Arbeitsfelder » Jugendarbeit und Beruf » Berufsorientierung » Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Kontakt

Josef Lachermeier
Koordination Berufseinstiegsbegleitung

0841 9815-400

E-Mail schreiben

Der Übergang von Schule ins Berufsleben ist für viele junge Menschen eine besondere Herausforderung: Schaffe ich den Schulabschluss? Welchen Beruf soll ich wählen? Wie finde ich einen Ausbildungsplatz in meinem Wunschberuf? Was mache ich, wenn ich zudem Probleme im privaten Bereich habe?

Bei der Berufseinstiegsbegleitung handelt es sich um eine individuelle, kontinuierliche Unterstützung und Begleitung förderbedürftiger Schüler*innen an allgemeinbildenden Schulen.

Durch gezielte Förderangebote sorgen Berufseinstiegsbegleiter*innen der gfi für die nachhaltige Eingliederung der jungen Menschen.

Somit werden bestehende Angebote der Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung an Schulen sowie Angebote der Berufsberatung oder anderer Akteure ergänzt.

Berufseinstiegsbegleitung unterstützt teilnehmende Schüler*innen in folgenden Bereichen:

  • Erreichen des Schulabschlusses
  • Realistische und tragfähige Berufsorientierung und Berufswahl
  • Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • Begleitung in der Übergangszeit zwischen Schule und Berufsausbildung
  • Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses
  • Beratung bei Problemen mit Eltern oder Freunden
     

Wie die Unterstützung im Einzelnen aussieht, wird gemeinsam mit dem jungen Menschen unter Berücksichtigung seiner individuellen Stärken, Interessen und Fähigkeiten festgelegt.

Die Berufseinstiegsbegleitung ist für die Schüler*innen kostenfrei.

Für die Berufseinstiegsbegleitung gibt es unterschiedliche Fördervarianten:

Berufseinstiegsbegleitung mit Kofinanzierung aus Mitteln des ESF-Bundesprogramms

Logoleiste: Berufseinstiegsbegleitung Europäischer Sozialfonds

Das ESF-Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds.

 

 

Berufseinstiegsbegleitung mit Kofinanzierung aus Mitteln des ESF-Landesprogramms Bayern

Logo: Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Bayern | Europäischer Sozialfonds Bayern

Berufseinstiegsbegleitung nach § 49 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III). Dieses Projekt wird über das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds mitfinanziert.