gfi Ingolstadt

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Ingolstadt

Die gfi in Ingolstadt: 2019 mit neuer Kindertagesstätte für mehr Betreuungsplätze in der Region

Im September 2019 ist es so weit: Der Neubau der Kindertagesstätte vier elemente Lebenswelten in der Frueaufstraße 5 in Ingolstadt öffnet seine Pforten. Auf rund 1.360 Quadratmetern entstehen derzeit Kapazitäten für vier Gruppen: Drei Gruppen für Kinder im Kindergarten- sowie eine Gruppe für Kinder im Krippenalter.

Neue Kindertagesstätte in Ingolstadt ab September 2019

Im Oktober 2013 nahm die viergruppige vier elemente Kinderkrippe in der Erni-Singerl-Straße 7 in Ingolstadt ihren Betrieb auf. Hier können insgesamt 52 Kinder im Krippenalter (unter einem Jahr bis zum Eintritt in den Kindergarten) auf mehr als 700 Quadratmetern Betreuungsfläche mit Garten spielen, lernen und sich entfalten.

Pädagogischer Ansatz – ganzheitlich, individuell und situationsorientiert

Durch die ganzheitliche, individuelle und situationsorientierte pädagogische Arbeit entwickeln Kinder alle nötigen Kompetenzen, die sie für ein selbstbestimmtes und positives Selbstkonzept brauchen, was Grundlage für eine lernende und auch gesundheitsbewusste Lebenseinstellung ist.

Kinder haben ein Recht auf Selbstwirksamkeit, Individualität und Mitbestimmung.
Auf dieser Grundlage bietet die Einrichtung die Kinder im Rahmen der Partizipation in Entscheidungsprozesse mit ein und gibt ihnen die Möglichkeit und den Raum, ihre eigene Meinung zu äußern sowie den Tag aktiv mitzugestalten. Das Verständnis der Kinder, ein Recht auf diese Aspekte zu haben, führt zur Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes und wirkt sich somit positiv auf die  Resilienz aus.

Die kindlichen Themen und damit deren Lebenswirklichkeit stehen im Mittelpunkt, dies wird durch regelmäßige Kinderkonferenzen, Projektphasen und Thementage aufgegriffen. Dieser Prozess wird auch durch das teiloffene Konzept unterstützt. Zu bestimmten Phasen im Tagesablauf haben die Kinder die Möglichkeit, sich frei im Haus zu bewegen und die unterschiedlichen Gruppenräume und Lernwerkstätten zu besuchen.

Schwerpunkte

Schwerpunkte setzen wir auf vielfältige Bewegungsangebote, gesundheitsfördernde Ernährung, das seelische und körperliche Wohlgefühl, die freie Entfaltung der Interessen, ganzheitliche Sinneserfahrungen, die Begegnung zwischen Mensch und Tier, ein weltoffenes, wertorientiertes und respektvolles Miteinander, einen liebevollen Umgang mit jedem Kind und dessen individuellen Bedürfnissen sowie die Möglichkeit für Fantasie und Philosophie. Auch weiterführende und ergänzende Gesundheitsangebote sind je nach Interessen und Projektphasen möglich, z. B. Kneipp, Psychomotorik, Yoga, Kinesiologie oder Ayurveda.

Im September 2019 ist es so weit: Der Neubau der Kindertagesstätte vier elemente Lebenswelten in der Frueaufstraße 5 in Ingolstadt öffnet seine Pforten. Auf rund 1.360 Quadratmetern entstehen derzeit Kapazitäten für vier Gruppen: Drei Gruppen für Kinder im Kindergarten- sowie eine Gruppe für Kinder im Krippenalter.

 

Sie wollen sich als Pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft für die neu entstehende Kindertagesstätte in der Frueaufstraße oder der Kinderkrippe bewerben?
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail oder per Post an die Kinderkrippe.

Informationen und Kontaktdaten finden Sie auf der Homepage: Kinderkrippe vier elemente