gfi Ingolstadt

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Ingolstadt

Kunterbunte Ferienbetreuung mit Spaß und Lerneffekt

Abwechslungsreiche betriebliche Ferienbetreuung mit Anspruch – das bietet die gfi jedes Jahr in den Sommerferien. Bei den Sommerkindern und Sommerteens 2018 ging es ordentlich rund.

In den ersten vier Wochen der Sommerferien gab es für Kinder von vier bis vierzehn Jahren viele Workshops, Themen-Blöcke und Ausflüge für jeden Geschmack. Longboard fahren, Graffiti sprayen, einen Zeichentrickfilm gestalten, golfen, überleben in der Wildnis, nähen oder zaubern – das waren nur einige der vielen Möglichkeiten, mit denen sich die Kinder ihre Ferien gestalten konnten.

Organisatorin Jana Thienel ist vor allem die Nachhaltigkeit der neuen Erfahrungen wichtig: „Unsere Sommerkinder und Sommerteens sollen einen bleibenden Lerneffekt haben. Hierzu vermitteln wir ihnen interessantes Hintergrundwissen und neue Fähigkeiten, die wir Schritt für Schritt einüben.“

Die ganztägige Ferienbetreuung fand wie jedes Jahr in den Räumlichkeiten der gfi in Ingolstadt statt – in Kooperation mit Vereinen, Einrichtungen und beteiligten Firmen. Das sind derzeit die Audi AG, Media-Saturn Deutschland GmbH, Airbus Defence & Space GmbH und die Danuvius Kliniken.

Die "Magic Teens" beim Vorführen ihrer Zauberkünste vor großem Publikum

Die „Magic Teens“ lernten Zaubertricks und führten sie in einer Show vor.

Fleißige Bienchen beim Schneidern von Strandtaschen und weiteren hübschen Accessoires

Sommerkinder beim Schneidern von Strandtaschen und Accessoires.

 

Weitere Informationen zur Betreuung Sommerkinder / Sommerteens