gfi Landshut

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Landshut » Arbeitsfelder » Migration und Integration » Projekte » W-HochDrei

W³ WISSEN WERTE WIR

Wir glauben an eine Gesellschaft, in der jede*r das Recht auf ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben hat - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Herkunft, Religion und kulturellem Hintergrund.

WISSEN vermitteln, WERTE bilden und ein WIR leben ist unser Ziel. 

Im Projekt W³ können Jugendliche und junge Erwachsene (16 bis 27 Jahre) mit und ohne Migrationshintergrund künftig lernen, ihre Persönlichkeiten frei zu entfalten und sich mit ihren jeweiligen Identitäten und Wertvorstellungen, aber auch mit gesellschaftspolitischen Themen rund um gleichberechtigung, Sexualität, Gewaltfreiheit, Religion und Integration auseinandersetzen. 

Ablauf

In 9 bis 12 Monaten werden die Teilnehmer*innen in wöchentlichen Treffen durch Experten jeder Altersklasse und Herkunftskultur zur zertifizierten W³issenträger*innen ausgebildet. Anschließend geben sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen als authentische Multiplikatoren weiter. Sie planen Workshops für junge Menschen an Schulen oder Jugendtreffs und tragen so dazu bei, dass sich junge Menschen zu eigenverantwortlich denkenden und handelnden Persönlichkeiten entwickeln. Sie geben Impulse für eine gleichberechtigte, solidarische und gewaltfreie Gesellschaft.

Wer darf teilnehmen?

Alle interessierten Jugendliche mit und ohne Migrations- oder Fluchthintergrund, die motiviert und offen gegenüber den Projektthemen sind; die mitplanen und -gestalten möchten und bereit sind, Verantwortung für sich uns andere zu übernehmen. 

Flyer W³

W³ wird gefördert aus Mitteln des bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration. 

Kontakt

Godwin Onekalit
Schillerstr. 2
84034 Landshut

0871 96226-27

E-Mail schreiben