gfi Marktredwitz

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Marktredwitz

Rotkohlrote Farbenpracht

Naturfarben sind fast in Vergessenheit geraten. Die Kinder der Deutschklasse an der Mittelschule Wunsiedel belebten die alte Tradition der Herstellung von Pflanzenfarben wieder.

Naturfarben

Blumen, Beeren, Gemüse: Die Natur leuchtet in starken Farben. Manche Pflanzen eignen sich besonders gut, um Malfarben daraus herzustellen.

Dass sich mit Naturfarben auch wunderbar malen und gestalten lässt, erlebten die Schülerinnen und Schüler der Deutschklasse an der Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel in einem Workshop Pflanzenfarben.

Hier wurde ausschließlich mit Rotkohl, Natron und Zitrone gearbeitet. Die Mädchen und Jungen waren mit Feuereifer bei der Herstellung der Naturfarben dabei: Rotkohl wurde zerkleinert, Baumwolltücher gerissen, die weiteren Farbzutaten verteilt und verrührt.

Je nach Farbmischung entwickelten sich kleine, lebhafte Kunstwerke in unterschiedlichen Tönen.

Pflanzenfarben sind vielseitig einsetzbar: Sie eignen sich zum Malen mit dem Pinsel, als Tinte zum Schreiben mit selbstgefertigten Schreibwerkzeugen oder, mit einer Spur Kleister vermischt, als Fingerfarbe. Und das Beste an ihnen ist, dass sie besonders umweltfreundlich sind!

Informationen

Selina Kim BuchkaTelefon 09231 965628
E-Mail selina.buchka@die-gfi.de