gfi München

Sie befinden sich hier: Die gfi  » München » Arbeitsfelder » Arbeit und Teilhabe » Projekte » SÜDLICHT

Projekt: SÜDLICHT

Kontakt

Julia Kaspar
gfi gGmbH
Hofmannstraße 51 A
81379 München

089 7857679-175

E-Mail schreiben

Was bedeutet das Projekt SÜDLICHT?

SÜDLICHT richtet sich an Betroffene, die schon lange keiner festen Arbeit mehr nachgehen bzw. immer wieder nur kurzzeitig arbeiten. Gefördert durch das Jobcenter München haben diese Personen im Projekt SÜDLICHT die Möglichkeit in einer „besonderen“ Umgebung anzukommen; alte Strukturen aufzugeben, um aus dem Labyrinth einen eigenen Weg zu finden und neue tagesrhythmischen Möglichkeiten zu erlenen.

Dafür bedarf es Mut, gute Instrumente und den nötigen Raum, den wir geben, damit eine dauerhafte Wiedereingliederung ins Berufsleben erreicht werden kann.
Das Projekt SÜDLICHT schafft Raum und Zeit den alten Trott zu verlassen, um neue Wege zu gehen.

  • Raum und Zeit für Sorgen und Nöte
  • Spannende, entspannende und vielfältige Praxisangebote
  • Kontakte in die Arbeitswelt
  • Bewerberpoint

Start und Anmeldung erfolgt über die zuständige Integrationsfachkraft.

Lesen Sie Aktuelles aus Südlicht (pdf download)

Wo finden Sie uns?

Start und Anmeldung erfolgt über die zuständige Integrationsfachkraft.

Das Projekt findet statt bei uns am Standort:
gfi München Hofmannstraße 51 im Haus A (Erdgeschoss) 81379 München

Projektleitung
Frau Christine Ritter
E-Mail:  christine.ritter@die-gfi.de

 

Das sagen unsere Kunden

S.K.: Guten Tag zusammen,
was lange währt, wird endlich gut: ich habe die Zusage für die Stelle beim LDBV bekommen!

Ab dem 01.11.2020 werde ich als Software-Architekt. Vorläufig auf zwei Jahre befristet (aber immerhin) …..
Nochmals vielen, vielen Dank an sie alle für die ausgezeichnete Betreuung! :-)

Ich habe beim Jobcenter Werbung für Südlicht gemacht und von dem für mich tollen Südlicht-Corona-Konzept erzählt. Vor allem begeisterte mich der gemeinsame Start über das Video Frühstück, dass über Web-Ex läuft und natürlich die mehrmaligen Coaching-Telefonate in der Woche.

Ich war schon geschockt von jetzt auf gleich in die Quarantänezeit zu gehen. Mir wurde dort aber viel geholfen. Ich achte, wie bei Südlicht gelernt, auf die Ernährung, nutze aus dem Entspannungskurs die Meditation und die Infos vom Gesundheitscoach. Zudem freue ich mich besonders über die telefonischen Einzelcoachings und die Inhalte und Workshops die nun neu im Südlicht-Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Rückmeldung einer IFK nach erfolgreicher Arbeitsaufnahme: Sehr geehrte Südlicht Mitarbeiter, ich freue mich sehr über Ihre großartige Mitteilung. Den Dank des Kunden Herrn P. möchte ich gerne mit Ihnen teilen und mich meinerseits gleichfalls für Ihre tolle Beratungsarbeit bedanken! ......
Einen herzlichen Dank an Sie und beste Grüße. 

Download: Kunden sagen DANKE (634 KB)