gfi München

Sie befinden sich hier: Die gfi  » München » Arbeitsfelder » Jugendarbeit und Beruf » Berufsorientierung

Berufsorientierung

Kontakt

Tanja Fading
Fischerried 1-7
82362 Weilheim

E-Mail schreiben

Die gfi in Weilheim bietet an Mittel- und Förderschulen seit 2010 Berufsorientierungsmaßnahmen (BOM) für Schülerinnen und Schüler der 7.-9. Jahrgangsstufen an.

Bei den Berufsorientierungsmaßnahmen handelt es sich um zusätzliche Angebote, welche die Regelangebote der Mittelschulen und der Agentur für Arbeit ergänzen und vertiefen. Die Berufsorientierung ermöglicht eine Auseinandersetzung mit den eigenen Stärken und Fähigkeiten zur individuellen Eignungsfeststellung. Sie vermittelt praxisbezogen berufs- und betriebskundliche Kenntnisse und gibt einen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten in der Region. In verschiedenen Modulen, welche speziell auf die einzelnen Jahrgangsstufen (7. - 9. Klasse) abgestimmt sind, lernen die Schülerinnen und Schüler Berufe aus den Schwerpunkten Technik, Wirtschaft und Soziales kennen. Zudem können sie ihre Berufsvorstellung durch praktische Übungen erproben und werden in der Wahl ihrer Fachrichtung (Technik, Wirtschaft, Soziales) unterstützt.

Module von BOM sind:Mittelbergschule Gartenarbeit

  • Schülerpraxiscenter - kooperativ
  • Schülerübungsfirma - komplett
  • soziokulturelle Berufsorientierung
  • Berufsorientierungscamp
  • Bewerbung und Begleitung


Unter dem Titel “Entdecke Dein Talent!” bietet die gfi in Weilheim in Kooperation mit den Schulen BOM an in den Landkreisen:

  • Weilheim-Schongau
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Landsberg
  • Starnberg 

 

BOM findet auch in den Werkstätten unserer Muttergesellschaft bfz gGmbH in Weilheim statt.