gfi München

Sie befinden sich hier: Die gfi  » München

Zehn Jahre grün & quer

Seit zehn Jahren (2007 - 2017) erfahren Benachteiligte Unterstützung durch das außergewöhnliche Projekt.

Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen haben es oft schwer, ins Berufsleben zurückzukehren. Im Floristik-Betrieb „grün & quer“ der gfi München besteht für Benachteiligte die Chance, den Beruf des Floristen kennen zu lernen und sich wieder an den Arbeitsalltag zu gewöhnen.

Nun wurde das unkonventionelle Projekt zehn Jahre alt. Doch wie kam es zu dieser Erfolgsgeschichte? mehr dazu....

Das Zuverdienstprojekt „grün & quer“ bietet Teilnahmemöglichkeiten im Floristik- und Kreativbereich für Menschen mit psychischen und/oder physischen Beeinträchtigungen. Nach einem Vorgespräch bietet sich die Möglichkeit zu einer Erprobung in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern der Floristik und im Kreativbereich wie: 

  • Dekorationsaufträge gestalten
  • Arbeit mit Blumen, Pflanzen und floristischen Arbeitsmaterialien 
  • Pflanzenpflegeservice
  • Lieferservice und Einkäufe 
  • saisonale Ausstellungen und Events vorbereiten
  • Ausstellungsräume vorbereiten und pflegen
  • Kunden beraten und bedienen