gfi Rosenheim

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Rosenheim » Arbeitsfelder » Jugendarbeit und Beruf » Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb)

Das von der Agentur für Arbeit finanzierte bundesweite Modellprojekt „Berufseinstiegsbegleitung“ ist für förderbedürftige Schülerinnen und Schüler konzipiert, die zusätzliche Unterstützung beim Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung benötigen. Durch gezielte Förderangebote soll der Einstieg in das Berufsleben erleichtert und nachhaltig gefestigt werden. Das Programm ergänzt bestehende Angebote der Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung der Schulen, der Berufsberatung und anderer Akteure. Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt auf dem Weg von der Schule bis in den Beruf in folgenden Bereichen:

Erreichen des Schulabschlusses

  • Problemanalyse
  • Organisation von Nachhilfe
  • Prüfungsvorbereitung

Berufsorientierung und Berufswahl

  • Stärken- und Schwächenanalyse
  • Begleitung bei der Berufswahlentscheidung

Suche eines Ausbildungsplatzes

  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Ausbildungsplatzsuche

Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

  • Hilfe bei Problemen in Betrieb oder Berufsschule
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen

Kontakt

Cornelia Graf
Gießereistr. 43
83022 Rosenheim

08031 2073-649

E-Mail schreiben

Wir sind für Sie vor Ort:

  • Bad Endorf, Mittelschule
  • Brannenburg, Maria-Caspar-Filser Schule
  • Edling, Franziska-Lechner-Volksschule
  • Eiselfing, Mittelschule
  • Kiefersfelden, Grund- und Mittelschule
  • Kolbermoor, Pauline-Thoma-Mittelschule
  • Prien, Mittelschule
  • Rosenheim, Mittelschule Luitpoldpark
  • Rott, Mittelschule
  • Stephanskirchen, Ottfried-Preußler-Mittelschule
  • Wasserburg, Mittelschule
  • Westerndorf St. Peter, Grund- und Mittelschule