gfi Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben

Sie befinden sich hier: Die gfi  » Unterallgäu · Bodensee · Oberschwaben » Arbeitsfelder » Jugendarbeit und Beruf » Berufsorientierung » BerEb Bayern

Berufseinstiegsbegleitung mit Finanzierung durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht & Kultus

Berufseinstiegsbegleitung

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt die Schülerinnen bzw. Schüler


Unter Berücksichtigung von individuellen Stärken, Interessen und Fähigkeiten legt der Berufseinstiegsbegleiter bzw. die Berufseinstiegsbegleiterin gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern fest, wie diese Unterstützung aussieht.

Die Berufseinstiegsbegleiterin bzw. der Berufseinstiegsbegleiter ist bei einem Bildungsträger beschäftigt. Der Bildungsträger wurde durch die Bundesagentur für Arbeit beauftragt.

Teilnahmevoraussetzungen

Die gfi UBO führt die Berufseinstiegsbegleitung an folgenden Orten durch:

Hauptstandort Memmingen

Außenstelle Mindelheim

 

Die Finanzierung erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK). Die Berufseinstiegsbegleitung wird in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus mit einem Anteil von 50 Prozent aus Mitteln des Bayerischen ESF-Programms 2014-2020 unterstützt.

Logoleiste: Bundesagentur für Arbeit | Europäischer Sozialfonds | Bayern